Spaghetti alla Keka

Spaghetti alla Keka (1)Spaghetti alla Keka (2)Spaghetti alla Keka (3)Spaghetti alla Keka (4)Spaghetti alla Keka (5)Spaghetti alla Keka (6)Spaghetti alla Keka (7)

Spaghetti alla Keka
Zutaten:
Spaghetti, Tomate, Zwiebeln, Olivenöl, Chilli, Salz, Pfeffer, Prise Zucker, Basilikum, Parmesan,
Zubereitung:
Die Tomaten kleinschneiden,würfelig und mit allen Zutaten mischen
Spaghetti und die Tomaten gesondert servieren
Ohne Parmesan ist das Gericht vegan

Spaghetti alla Keka (8)

Spaghetti alla Keka (12)

Spaghetti alla Keka (15)Spaghetti alla Keka (16)

Minestrone

Minestrone (1)Minestrone (2)Minestrone (3)Minestrone (4)Minestrone (5)Minestrone (6)

Minestrone
Zutaten:
Karotten, Kohlrabi, Champignon, Bleichsellerie, Zucchini, Kichererbsen, Erbsen, Rapsöl, Pfeffer, Thymian, Paprika (scharf), Olivenöl, Schinkenwürfel, Tomatenmark, Paprikapaste, Petersilie und Tomatenstückchen (aus der Dose), Chilly, Bärlauchpesto, Parmesan, Salz,
Zubereitung:
Das Gemüsefach muß geleert werden, es gibt eine Minestrone, das Gemüse: Karotten, Kohlrabi, Champignon, Bleichsellerie, Zucchini, Kichererbsen, Erbsen, wenn nötig zerkleinert und nach und nach in Öl anschwitzen, zuerst kommen, Karotten, Kohlrabi und Bleichsellerie, dann das andere Gemüse, es wird mit Wasser angegossen, etwas gewürzt mit Salz, Pfeffer, Thymian, etwas Suppenwürze und scharfer Paprika, alles garen, nebenher in einer Pfanne Olivenöl erhitzen, ein paar Schinkenwürfel darin anbraten, etwas Tomatenmark, Paprikapaste, Petersilie und Tomatenstückchen (aus der Dose, ca. 1/2) dazu geben, kräftig würzen mit Pfeffer, Salz, Chilli, dann zur Suppe geben, abschmecken, auf die Teller noch einen Löffel Bärlauchpesto und etwas geriebenen Parmesan.

Minestrone (7)

Minestrone (11)Minestrone (12)Minestrone (13)Minestrone (14)

Hummus und Ofengemüse

Vegan

Hummus und Ofengemüse (1)Hummus und Ofengemüse (2)Hummus und Ofengemüse (3)Hummus und Ofengemüse (4)Hummus und Ofengemüse (5)Hummus und Ofengemüse (6)Hummus und Ofengemüse (7)

 

Hummus und Ofengemüse
Zutaten:
Auberginen, Zucchini zerteilen, kleine Tomaten, Kaiserschoten, Olivenöl, Pfeffer, Kichererbsen, Knoblauchzehen, Tahin (Sesammus), Zitrone( Zitronensaft und Abrieb ), Chilly, Kreuzkümmel,  grobes Meersalz,
Zubereitung:
Ofengemüse:
Auberginen, Zucchini zerteilen, auf einem Blech verteilen, mit Olivenöl besprühen, würzen mit grobem Meersalz, Pfeffer und Paprika, in der Backröhre bei 180° Umluft 20-25 Minuten garen, kleine Tomaten, Kaiserschoten in einer Pfanne seperat garen, zum servieren, die kleinen Tomaten und Kaiserschoten mit auf dem Blech verteilen
Hummus:
Zubereitung:
Kichererbsen aus dem Glas ,abtropfen
alle Zutaten in eine Schüssel und mit dem Pürierstab mixen
mit Salz,Pfeffer abschmecken

Hummus und Ofengemüse (8)

Hummus

Ofengemüse

Hummus und Ofengemüse (14)

Hummus und Ofengemüse (20)

Hummus und Ofengemüse (3)

Staudensellerie mit Salzzitrone

Staudensellerie mit Salzzitrone (1)Staudensellerie mit Salzzitrone (2)Staudensellerie mit Salzzitrone (3)Staudensellerie mit Salzzitrone (4)Staudensellerie mit Salzzitrone (5)Staudensellerie mit Salzzitrone (6)Staudensellerie mit Salzzitrone (7)Staudensellerie mit Salzzitrone (8)

Staudensellerie mit Salzzitrone
Zutaten:
Staudensellerie, Kartoffeln, Salzzitrone, Knochenbrühe, Olivenöl, Zwiebel, Pfeffer, Bärlauchknospen, Petersilie, Coctailtomaten, Chilli, Lorbeer, Eigelb, Salz
Zubereitung:
Die Wurzelenden und die Blattspitzen des Staudenselleries abschneiden, die einzelnen Stauden in kleine Stücke schneiden, Zwiebel hacken und in Olivenöl anschwitzen, den Sellerie zugeben und auch etwas anschwitzen, Knochenbrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chillischote und Lorbeerblatt, in einem geschlossenen Topf ca. 30 Minuten dünsten, etwas Salzzitronen unterrühren, den Sellerie von der Herdplatte ziehen, Eigelb mit Salzzitronensaft und etwas Knochenbrühe verrühren und unter das Gemüse rühren und etwas stehen lassen, nicht mehr erhitzen, mit gehackter Petersilie und in Öl eingelegte Bärlauchknospen bestreuen, servieren.
Beilage:
Pellkartoffeln, gebratene Coctailtomaten

Staudensellerie mit Salzzitrone (9)Salzzitronen und KnochenbrüheStaudensellerie mit Salzzitrone (10)

 

Staudensellerie mit Salzzitrone (25)Staudensellerie mit Salzzitrone (26)Staudensellerie mit Salzzitrone (27)

In Öl eingelegte Knospe des BärlauchsStaudensellerie mit Salzzitrone (28)

 

 

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (1)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (2)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (3)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (4)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (5)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (6)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (7)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (8)

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis
Zutaten:
Kohlrabi, Möhren, Champignon, Zuckerschoten, Zucchini, getrocknete Tomaten, Rapsöl, Chilli, Curry, Kokosmilch, Bio Hackfleisch, Petersilie, Pfeffer, Kloßteig, Salz
Zubereitung:
Gemüse wie Kohlrabi, Möhren, Champignon,Zuckerschoten Zucchini und getrocknete Tomaten in Streifen oder Würfel schneiden und der Garzeit entsprechend der Reihe nach in einem Topf mit Rapsöl zum dünsten geben, mit einer Tasse Kokosmilch (Rest vom Vortag) und etwas selbstgekochte Gemüsebrühe ablöschen, , mit der Kokosmilch etwas Curry und Chilli bekommt das Gemüse eine asiatische Note, Hackbällchen aus gewürztem Hackfleich braten und zum Gemüse geben, gehackte Petersilie darüber streuen, die Gnocchis aus fertigem Kloßteig formen und entsprechend garen

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (9)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (11)

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (13)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (14)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (15)

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (2)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (3)