Zitronenrisotto mit Kaiserschoten

Zitronenrisotto mit Kaiserschoten
Zutaten:
Risotto, Salzzitrone, Kaiserschoten, Gemüsebrühe, Parmesan, Butter, Weißwein, Schalotten, Pfeffer, Zucker, Kurkuma. Basilikum, Salz,
Zubereitung:
Gemüsebrühe aus Restgemüse kochen
Schalotten kleinhacken, anschwitzen, Risotto zugeben und anrösten, mit Weißwein ablöschen, warmeGemüsebrühe (aus Suppengrün gekocht)
Kelle für Kelle zugeben, Salzzitrone (Zitrone kleingeschnitten und Saft) zugeben,würzen mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker und frisch geriebenem Kurkuma, zum Schluß Butter und geriebenem Pamesan unterheben, Kaiserschoten knackig dünsten, unter das Risotto heben, zum Schluß noch etwas Basilikum zugeben

Gemüsebrühe kochen Zutaten für das Risotto

Spaghetti alla Keka

Spaghetti alla Keka (1)Spaghetti alla Keka (2)Spaghetti alla Keka (3)Spaghetti alla Keka (4)Spaghetti alla Keka (5)Spaghetti alla Keka (6)Spaghetti alla Keka (7)

Spaghetti alla Keka
Zutaten:
Spaghetti, Tomate, Zwiebeln, Olivenöl, Chilli, Salz, Pfeffer, Prise Zucker, Basilikum, Parmesan,
Zubereitung:
Die Tomaten kleinschneiden,würfelig und mit allen Zutaten mischen
Spaghetti und die Tomaten gesondert servieren
Ohne Parmesan ist das Gericht vegan

Spaghetti alla Keka (8)

Spaghetti alla Keka (12)

Spaghetti alla Keka (15)Spaghetti alla Keka (16)

Kartoffelsalat mit Rührei

Vegetarisch

Kartoffelsalat mit Rührei (1)Kartoffelsalat mit Rührei (2)Kartoffelsalat mit Rührei (3)Kartoffelsalat mit Rührei (4)Kartoffelsalat mit Rührei (5)Kartoffelsalat mit Rührei (6)Kartoffelsalat mit Rührei (7)

Kartoffelsalat mit Rührei
Zutaten :
Kartoffeln, Salatgurke, Tomaten, Zwiebel, Senf, Pfeffer, Zucker, Essig, Gemüsebrühe, Rapsöl, Pflaumen, Salz,
Zubereitung :
Überwiegend festkochende Kartoffeln kochen warm schälen
und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren,
Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben Brühe angießen
(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben,zu guter letzt eine Salatgurke fein
gehobelt und ausgedrückt unterheben
Tomatenrührei:
gestückelte Tomaten in der Pfanne in Öl anbraten – Eier in die Pfanne schlagen und verrühren mit Salz und Pfeffer würzen
Nachtisch:
Pflaumenkompott

Kartoffelsalat mit Rührei (20)

Kartoffelsalat mit Rührei (26)Kartoffelsalat mit Rührei (27)

Rindergulasch

Rindergulasch (1)Rindergulasch (2)Rindergulasch (3)Rindergulasch (4)Rindergulasch (5)Rindergulasch (6)Rindergulasch (7)

Rindergulasch
Zutaten:
Rindergulasch, Zwiebel, Butterschmalz, Paprika, Cayennepfeffer, Rotwein, Fleischbrühe, Bohnen, Tomate, Essig, Öl, Agaven Dicksaft, Pfeffer, Spätzle, Salz,
Zubereitung:
Gulasch (Rouladenstück) in mundgerechte Stücke schneiden, in Butterschmalz scharf anbraten und in einen Bräter oder Auflaufform geben, Tomatenmark und später klein geschnittene Zwiebeln im Fleischansatz braten (die Zwiebeln sollen glasig bis ganz leicht braun sein), zum Fleisch geben, würzen mit Paprika, Cayennepfeffer, etwas später Salz, Rotwein und  Brühe oder Fond angießen und bei geschlossenem Deckel in der Röhre bei 180°-200° O/U Hitze mindestens 2-21/2 Stunden schmoren, ab und zu etwas Flüssigkeit nach gießen, kurz vor Ende eine zerteilte Paprika mit garen, abschmecken
Bohnensalat:
Bohnen putzen, halbieren, im Dampf mit Salz garen, in Eiswasser legen, abgießen, und ein Dressing aus Essig, Öl, Zwiebel(kleingehackt), Agaven Dicksaft, Pfeffer, Salz, herstellen, etwas frisches Bohnenkraut zugeben, einige Tomaten marinieren und zu den Bohnen geben das Dressing über den Bohnensalat geben.
Beilage:
Spätzle

Rindergulasch (8)Rindergulasch (9)

Rindergulasch (22)

Rindergulasch (27)Rindergulasch (28)

Gefüllte Champignon mit Safranreis

Gefüllte Champignon mit Safranreis (1)Gefüllte Champignon mit Safranreis (2)Gefüllte Champignon mit Safranreis (3)Gefüllte Champignon mit Safranreis (4)Gefüllte Champignon mit Safranreis (5)Gefüllte Champignon mit Safranreis (6)Gefüllte Champignon mit Safranreis (7)

Gefüllte Champignon mit Safranreis
Zutaten:
Riesenchampignon, Hackfleisch(halb und halb), Coctailtomaten, Reis, Brötchen, Zwiebel, Ei, Pfeffer, Cayennepfeffer, Majoran, Thymian, Petersilie, Parmesan, Olivenöl, Safran, Salz,
Zubereitung:
Stele der großen Champignon herausbrechen und mit kräftig gewürztem Hackfleisch füllen (etwas eingewichtem Brötchen, Zwiebel, Ei, Pfeffer, Cayennepfeffer, Majoran, Thymian, Petersilie und Salz), obenauf etwas Parmesan reiben, in eine geölte, Auflaufform setzen, die Stiele klein schneiden und dazu legen, in der Backröhre bei 180°-200° O/U Hitze ca. 30-35 Minuten garen, dazu gab es Safranreis und geschmorte Coctailtomaten (halbiert)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (8)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (12)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (15)Gefüllte Champignon mit Safranreis (16)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (19)Gefüllte Champignon mit Safranreis (20)Gefüllte Champignon mit Safranreis (21)