Kürbisrösti mit Baba Ganoush und Salaten

YouTube player

Kürbisrösti mit Baba Ganoush und Salaten
Rösti:
Kürbis entkernen und grob raspeln, würzen mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Raz el Hanout. Ein bis zwei Eier darunter geben und in Öl oder Butterschmalz braten.
Baba Ganoush:
Eine Aubergine mit der Gabel einstechen, mit ein paar Tropfen Öl einreiben und in Silberfolie einpacken, bei 200″ O/U Hitze mindestens eine halbe Stunde garen. Das Fleisch aus der Schale heben, abkühlen und im Mixer mit
Zitronensaft,Tahini, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Petersilie mixen. Danach im Kühlschrank abkühlen und ein paar Oliven beim servieren darauf geben.
Dazu gab es gemischten Gurken-Tomatensalat und einen Radieschensalat

 

 

 

Portobello gefüllt mit Ricotta, Tomatensalat und Reis

YouTube player

Portobello gefüllt mit Ricotta und Tomatensalat
6 große Pilze entstielen und eine knappe Packung
Ricotta kräftig mischen mit etwas : Knoblauch, Salz
Pfeffer, Zhug, 1 Eigelb, ein wenig Zitrone (Saft und Schale), viel Basilikum, Parmesan, Olivenöl, gehackte getr. Tomaten.
In die Pilze füllen und in einer geölten Form verteilen.
Bei 200° O. U. Hitze etwa 15- 20 Min.garen nochmals etwas Parmesan darüber reiben und 10 Min. weiter garen lassen. Dazu gab es Reis

Ofengemüse, Tahinsoße und Spaghetti

YouTube player

Ofengemüse mit Tahinsoße
Ist schnell zusammen
gerührt:
150 g Tahini
Saft einer Zitrone
1 Zehe Knoblauch
1 Handvoll frische Petersilie
circa 300 ml kaltes Wasser
Salz, Pfeffer aus der Mühle
vor dem Servieren: etwas Zitronenabrieb
Zum Schluss die grob gehackte Petersilie hinzufügen, alles noch einmal durchmixen.Die Soße passt gut zu allerlei Gemüse, dazu gab es noch ein paar Spaghetti zur Vervollständigung.