Thüringer Zwiebelkuchen

Bevor der Frühling Einzug hält, müssen wir unbedingt noch einen Zwiebelkuchen backen

Zwiebelkuchen (1)Zwiebelkuchen (2)Zwiebelkuchen (3)Zwiebelkuchen (4)Zwiebelkuchen (5)Zwiebelkuchen (6)

Thüringer Zwiebelkuchen
Zutaten:
ca. 500 gr Mehl (1/2 Weizenmehl –
1/2 Roggenvollkornmehl)
1 Teel Salz
ca 2 Teel. Kümmel
1 Würfel Hefe
Stich Butter
1 Teelöffel Zucker
1/4 Liter lauwarme Milch
800 gr Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
4 Eier
3/4 Tasse Sauerrahm
Zubereitung:
Hefe und Zucker in der Milch auflösen und in einer
Mehlvertiefung das Hefestück ansetzen
Zudecken und gehen lassen
Die Butter und das Salz am Mehlrand plazieren
Wenn sich das Hefestück auf ca. das Doppelte
ausgedehnt hat,alles zu einem Teig verkneten
Den Teig nochmals zugedeckt gehen lassen
Die Zwiebeln mit dem Kümmel und etwas Salz
mit reichlich Öl in einer Kasserolle glasig werden lassen
Die Eier mit dem Sauerrahm und Salz anrühren
Den Teig nochmals zusammenschlagen und ausrollen
und aufs Backblech legen (mit einer Gabel einstechen)
Die Zwiebelmasse gleichmäßig darauf verteilen
Die Ei/Sauerrahmmasse darübergießen
Den Kuchen nochmals gehen lassen
Bei 180-200° ca. 30-40 Min auf der
Mittelschiene ausbacken

Zwiebelkuchen (7)

Zwiebelkuchen (15)

Zwiebelkuchen (21)

Zwiebelkuchen (29)

Zwiebelkuchen (35)Zwiebelkuchen (36)

Zwiebelkuchen (38)Zwiebelkuchen (40)

Ricotta-Preiselbeer Speise

Kirschpfanne

Vegetarisch- Süßspeise

Kirschpfanne - 23.6 (1).JPG

Kirschpfanne :
Zutaten:
Kirschen, Altbackene Brötchen, Milch, Brauner Zucker, Vanillezucker, Grieß, Kokosmehl, Zitronenabrieb, Eier, Eischnee, Eigelb, Butter, Pfeffer, Salz,
Zubereitung
Etwa 4-6- altbackene Brötchen zerpflücken (schneiden)
und in heißer Milch einweichen.
Brauner Zucker und Vanillezucker unterrühren
wenn die Brötchen weich sind etwas Grieß
(2 Esslöffel) und 2 EL Kokosmehl, 4 Eigelb und Zitronenabrieb unterrühren
dann die vorbereiteten Kirschen (vom Feldweg)
dazugeben, zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee
unterheben etwas Eischnee aufheben ,der kurz vor
dem herausnehmen darauf gegeben wird,
alles in eine gutgefettete Form geben Butterflöckchen
obenauf.
Ofen bei ca. 200° backen etwa 35-40 Minuten
(ein Teil der Zuckermenge durch Birkenzucker ersetzt)
Um diese Jahreszeit ein Muß

Schmeckt auch kalt sehr gut

Kirschpfanne - 23.6 (2)Kirschpfanne - 23.6 (3)Kirschpfanne - 23.6 (4)Kirschpfanne - 23.6 (5)

Kirschpfanne - 23.6 (6)Kirschpfanne - 23.6 (7)Kirschpfanne - 23.6 (8)

Kirschpfanne - 23.6 (23).JPG

Maischolle und Spargelspitzen

Pescetarisch

Maischolle und Spargelspitzen (1)Maischolle und Spargelspitzen (2)Maischolle und Spargelspitzen (3)Maischolle und Spargelspitzen (4)

1.JPG

Maischolle und Spargelspitzen
Spargel:
In wenig Wasser köcheln,würzen mit Salz und Zucker
und Butter
Maischolle:
Fisch waschen,trocken tupfen,mehlen,würzen,Salz
Salz, Butterschmalz goldbraun braten
Kartoffeln:
gekochte Pellkartoffeln vom Vortag schälen, halbieren,
in Butterschmalz braten,salzen
Dessert:
Erdbeeren waschen,halbieren ,zuckern,Schlagsahne

Maischolle und Spargelspitzen (5)Maischolle und Spargelspitzen (6)Maischolle und Spargelspitzen (7)Maischolle und Spargelspitzen (8)Maischolle und Spargelspitzen (9)Maischolle und Spargelspitzen (10)Maischolle und Spargelspitzen (11)Maischolle und Spargelspitzen (12)Maischolle und Spargelspitzen (13)Maischolle und Spargelspitzen (14)Maischolle und Spargelspitzen (15)