Kartoffelpuffer,geräucherte Forelle, Weißkohlsalat

Pescetarisch

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (1)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (2)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (3)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (4)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (5)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (6)

Kartoffelpuffer,geräuchtere Forelle, Weißkrautsalat
Zutaten:
Kartoffeln, Zwiebel, Eier, Mehl, Butterschmalz, Weißkraut, Apfel, Pfeffer, Kümmel, Zwiebel, Rapsöl, Hollunderblütenessig , Salz, Birkenzucker,
Kartoffelpuffer:
Kartoffeln und halbe Zwiebel schälen,reiben,
Salz,Ei,Mehl verrühren Puffer in Butterschmalz ausbraten
Weißkrautsalat:
Weißkraut sehr fein schneiden,
krätig salzen, und durchkneten
mit einem Stampfer kräftig durchstampfen,
bis das Kraut weich ist,einen Apfel (möglichst Boskop) in das Kraut reiben,
würzen mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Zwiebel, Rapsöl, Hollunderblütenessig , Birkenzucker,
Ziehen lassen,besser am Tag zuvor anmachen
Beilage:
geräucherte Forelle

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (11).JPG

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (16).JPG

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (23)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (24)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (25)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (26)

Zum Schluß noch einen Süßen

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (29).JPG

Hollunderblütenessig

Hollunderblütenessig (1)

Hollunderblütenessig:
Zubereitung:
750 ml Weßweinessig, 2 Dolden Hollunderblüten
Der Geschmack geht sehr schnell in den Essig über
Verwendung:
Für Salate

Hollunderblüten Essig (2)

Gemüse,Salat und Ei

Vegetarisch

Gemüse,Salat und Ei (1)Gemüse,Salat und Ei (2)Gemüse,Salat und Ei (3)Gemüse,Salat und Ei (4)

Gemüse,Salat und Ei
Zutaten:
Mini Zucchini, Babyspinat, Römersalat, Radieschen, Pimientos, Tomaten, Ei, Olivenöl, Rapsöl, Zitronenöl, Hollunderblüten Essig, Balsamico Essig, Agaven Dicksaft, Kräutersalz, Zucker, Zwiebel, Basilikum, Eier,
Zucchini:
Zucchini in der Grillpfanne,mit Olivenöl einreiben,mit Salz bestreuen, und bei 180° Umluft ca 15-20 Min. im Ofen garen
Pimientos:
Pimientos in Olivenöl, Salz und Pfeffer braten
Römersalat:
Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenöl,
Tomatensalat:
Salz, Zucker, Pfeffer, Balsamico Essig, Zwiebel, Olivenöl, Basilikum Blätter,
Radieschen(scharf):
Salz, Pfeffer, Hollunderblüten Essig (selbst hergestellt), Rapsöl, Agaven Dicksaft,
Spinat:
Spinat in Rapsöl in der Pfanne kurz dünsten, verquirltes Ei darüber geben und saftig braten.

Gemüse,Salat und Ei (13)Gemüse,Salat und Ei (14)

Gemüse,Salat und Ei (25)

Gemüse,Salat und Ei (23)Gemüse,Salat und Ei (24)

Hollunderblüten in Eierkuchenteig

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (1).JPG

Eierkuchenteig:

Eier,Mehl,Milch,Prise Salz,

Mengen nach gutdünken,

für das ausbacken hätte der Teig etwas dünner

sein können

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (2)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (3)

ausbacken in neutralem Öl

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (4)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (5)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (6)19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (7)

mit Puderzucker bestäuben

19.6.16 - Hollunderblüten in Eierkuchenteig (8).JPG