Gemüse mit Bärlauch Couscous

Vegan

Gemüse mit Bärlauch Couscous (1)Gemüse mit Bärlauch Couscous (2)Gemüse mit Bärlauch Couscous (3)Gemüse mit Bärlauch Couscous (4)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (13)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (5)

Gemüse mit Bärlauch Couscous
Zutaten
Couscous, Baby Auberginen, scharfer Paprika, Öl, Pfeffer, Bärlauchpaste, Radieschen, Essig, Kräutersalz, Agavendicksaft, Petersilie, Salz.
Zubereitung :
Beide Gemüse werden im Ofen gedünstet, der Couscous wird nach Vorgabe zubereitet und 2 EL Bärlauchpaste unter gehoben.
Beilage :
Radieschensalat

Gemüse mit Bärlauch Couscous (6)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (7)

Gemüse mit Bärlauch Couscous (10)Gemüse mit Bärlauch Couscous (11)Gemüse mit Bärlauch Couscous (12)Gemüse mit Bärlauch Couscous (13)Gemüse mit Bärlauch Couscous (14)Gemüse mit Bärlauch Couscous (15)Gemüse mit Bärlauch Couscous (16)Gemüse mit Bärlauch Couscous (17)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Ratatouille

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (1)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (2)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (3)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (4)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (5)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (6)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (7)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (8)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Ratatouille
Zutaten :
Zucchini, Auberginen, Rinder Hackfleisch, Tomaten, Couscous, Quark, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zwiebel, Knobi, Chilli, Thymian, Zucker, Salz,
Zubereitung :
Das Gemüse längs in Streifen schneiden, und in Olivenöl in der Pfanne bei mittlerer Hitze braten, die dünnen Scheiben etwas salzen, Bio-Rinderhackfleisch kräftig würzen mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, kleine Röllchen formen, einrollen in die Zucchini und Auberginenscheiben und in der Röhre garen, Nebenher aus gehackten Tomaten, und den restlichen Zucchini und Auberginen ein kleines Ratatouille herstellen, anbraten mit Zwiebel, Knobi, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Thymian, Prise Zucker und auffüllen mit ein paar gehackten Tomaten aus der Dose, alles gut durchköcheln, dazu gibt es Couscous das man nach Angaben zubereitet
Nachtisch:  Quarkspeise

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (9)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (19)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (20)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (21)

Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (26)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (27)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (28)Zucchini-Auberginen Röllchen mit Couscous (29)

Ofengemüse,Gremolata, Süßkartoffel Pommes

Vegan

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (1)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (2)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (3)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (4)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (5)

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (6)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (7)

Ofengemüse,Süßkartoffel Pommes, Gremolata.
Zutaten :
Zucchini, Aubergine, Paprika, Süßkartoffeln, Ruccola, Olivenöl, Rapsöl, Meersalz, Paprika, Thymian, Petersilie,Zitrone, Knobi, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, Senf,
Zubereitung :
Ofengemüse:
Zucchini, Aubergine, Paprika
schneiden, auf ein geöltes Blech legen , das Gemüse mit Olivenöl bepinseln, würzen mit grobem Salz, in der vorgeheizten Röhre bei 180° Umluft garen, ca 20 Min. wie auch die geschnittenen Süßkartoffeln, ebenso mit Rapsöl bepinseln und bestreuen mit Salz, süßem Paprika, und Thymian,
Gremolata :
Petersilie waschen , fein hacken, von einigen Zitronen abgeschälte, gehackte Schale, reichlich Knobi, und etwas grobes Meersalz. Gremolata ist eigentlich für Fleisch und Fischgerichte gedacht
Ruccolasalat :
Salat waschen, Dressing :
Zitrone, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, etwas Senf, Rapsöl,

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (8)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (9)

 

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (14).JPG

Gremolata, Ofengemüse,Pommes (17)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (18)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (19)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (20)Gremolata, Ofengemüse,Pommes (21)

वनस्पति कोरमा Gemüse Korma eine Art Curry

Vegetarisch

Gemüse Korma (1)Gemüse Korma (2)Gemüse Korma (3)Gemüse Korma (4)Gemüse Korma (5)Gemüse Korma (6)

वनस्पति कोरमा – Gemüse Korma eine Art Curry
Zutaten :
Zwiebel, Ghee, Knobi, Ingwer, Cumin, gemahlener Koriander , einige Kapseln Kardamom, Zimtstange, frisches Kurkuma und Chillischote, Aubergine, Fenchel, roter Paprika, Chinakohl, Kartoffeln, Joghurt, Creme Fraiche, Abrieb von einer Limone, Petersilie, Fladenbrot, Naan,
Zubereitung :
Zwiebel in Ghee anschwitzen, später Knobi, Ingwer zugeben , würzen mit Cumin, gemahlener Koriander , einige Kapseln Kardamom, Zimtstange, frisches Kurkuma und Chillischote, sowie etwas Wasser, alles gut verrühren und köcheln, dazu kleine Würfel von Aubergine, Fenchel, roter Paprika, Chinakohl, Kartoffeln, zugedeckt ca. eine 1/4 Std. köcheln, das Gemüse herausnehmen und seperat in eine Schüssel geben, die Flüssigkeit einreduzieren, salzen und pfeffern, Joghurt, Creme Fraiche, Abrieb von einer Limone, unterrühren, das Gemüse zur Sauce geben, obenauf Koriander (bei uns Petersilie). abschmecken
Beilage :
Fladenbrot oder Naan
Joghurt mit Fruchtmark
Das Rezept ist eine Anregung aus dem Buch „Handbuch der Gewürze“

Gemüse Korma (7)Gemüse Korma (9)

Gemüse Korma (14)Gemüse Korma (15)

Gemüse Korma (18)Gemüse Korma (19)Gemüse Korma (20)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia

Vegetarisch

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (1)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (2)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (3)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (4)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (5)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (6)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia
Zutaten :
Auberginen, Tomaten, Zwiebel, Knobi, Pfeffer, Sambal Olek, Zucker, Lorbeer, Rosmarin, Weißwein, Hirtenkäse,Limettenabrieb, Salz,
Zubereitung :
Tomaten häuten und vierteln, Auberginen grob würfeln, Zwiebel in Ringe schneiden, Zwiebeln und Knobi in Olivenöl anschwitzen, Auberginen Würfel dazugeben, etwas später die Tomaten, noch etwas passierte Tomaten aus der Dose zugeben, würzen mit Salz Pfeffer, Sambal Olek, Prise Zucker, Lorbeer, Rosmarin und etwas Weißwein angießen, Limettenabrieb, wenn alles gar ist Hirtenkäse darüber bröseln, einen Moment noch mit dem Käse auf der heißen Platte lassen. abschmecken
Foccacia:
Zutaten:
1/2 Tüte Trockenhefe,1 TL Zucker, lauwarmes Wasser,
300 gr Weizenmehl,1 TL Salz,1EL gehackten Rosmarin/Thymian,,
1 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe ,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,,Gewürze und Oliven zugeben, sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben , das gut mit Olivenöl eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30 backen

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (7)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (8)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (13)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (14)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (18)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (20)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (21)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (22)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (27)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (28)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (29)