Klöße,Meerrettichsauce und Beinscheibe

Klöße,Meerrettichsauce und Beinscheibe
Zutaten:
Meerrettich, Kartoffeln, Beinscheibe, Feldsalat, Pfefferkörner, Piment, Suppengrün, Mehl, Butter, Semmelbrösel, Milch, altbackene Brötchen, Balsamico, süßer Senf, Walnußöl, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Am Vortag die Beinscheibe mit Suppengemüse garen, würzen mit Pfefferkörner, Piment und Salz, aufkochen und ca. zwei Stunden simmern lassen, Am nächsten Tag die Brühe abgießen, ein Stück einer Meerrettichwurzel fein reiben, eine Mehlschwitze mit Butter (2 El Mehl und 1 El Semmelbrösel) zubereiten und mit Brühe angießen, sie sollte leich sämig sein, noch einen Schuß Milch zugeben und alles aufkochen lassen und kräftig abschmecken, zum Schluß kommt der Meerrettich hinzu, mit dem SG Stab fein durchrühren, nebenher werden die Kartoffelklöße mit frisch gerösteten Semmelbröckchen zubereitet, ein Feldsalat passend zur Jahreszeit gibt es dazu, das Dressing besteht aus: Balsamico, süßer Senf, Walnußöl und Salz, natürlich kommen gehackte rote Zwiebeln dazu.
Köstlich !!!!

Kartoffelklöße

Meerrettichsauce

Meerrettichsauce

Feldsalat GedeckterTisch

Reis, Ofentomaten, Ofenzucchini

Reis, Ofentomaten, Ofenpimientos und Ofenzucchini
Reis in Kokosmilch kochen
Tomaten, Pimientos und Zucchini auf ein Blech legen, mit etwas Ölivenöl besprühen, mit Salz und Pfeffer würzen, in der Backröhre bei 180° O/U Hitze garen

Champignon,Lauch, Kürbis und Eierpfannkuchen

Vegetarisch

Champignon,Lauch, Kürbis und Eierpfannkuchen
Zutaten:
Champignon, Lauch, Hokkaido, Olivenöl, Pfeffer, Milch, Mehl, Eier, Salz, Kurkuma, Petersilie, Lauchzwiebel
Zubereitung :
Die drei Gemüse seperat zubereiten, Pilze halbieren und braten, Lauch in kleine Stücke schneiden, dünsten, den Kürbis in Siberfolie in der Backröhre garen, anschließend in Würfel schneiden und in der Pfanne in Ölivenöl braten, nebenher einen Pfannkuchenteig herstellen , Pfannkuchen braten und in Streifen schneiden, alles zusammen fügen und mit Kräutern bestreuen.
Ein schönes herrliches Herbstessen

Ruccola Pesto

Ruccola Pesto
Zutaten:
Ruccola, Mandeln, Parmesan, Knobi, Olivenöl, Zitronenschale, Zitronensaft, Salz, Chillyöl,
Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Mixer pürieren, als Dip oder Pesto zu verwenden

Ein schnelles Mittagessen mit Ruccolapesto

Apfelkuchen mit Streusel

Apfelkuchen mit Streusel
Zutaten:
Äpfel, Mehl, Butter, Zucker, Eier, Backpulver, Rosinen, Zimt, Salz,
Zubereitung:
Mübteig:
175 gr Butter, 100 gr Zucker, 1 Ei, 300 gr Mehl, 1 Backpulver, Salz
Mürbteig:
Allezutaten in eine Schüssel geben, zu einem Teig verkneten, etwas ruhen lassen, ausrollen in eine Springform geben und einen Rand bilden.
Äpfel:
Äpfel schälen, in Spalten schneiden, Gehäuse ausschneiden, auf dem Teig verteilen, Rosinen kurz in heißes Wasser legen, abschütten, über die Äpfel verteilen
Streusel:
150 gr Mehl, 125 gr Butter, 100 gr Zucker, 1 Prise Salz, 1 Prise Zimt, alle Zutaten verkneten über die Äpfel verteilen

 

Moussaka

Moussaka
Zutaten:
Auberginen, Rinderhackfleisch, Zwiebel, Olivenöl, Knobi, Tomaten, Pfeffer, Zimt, Chilly, Semmelbrösel, Parmesan, Eier, Butter, Salz
Zubereitung:
Auberginen in Streifen abschälen, und in Streifen ca 5 cm schneiden, kurz in Wasser legen und dann abtupfen, gehackte Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen und Rinderhackfleisch dazu geben, krümelig braten, gehackte Tomaten bei mischen und zu einer Sauce verkochen, alles würzen mit Salz, Pfeffer, Chilly und Zimt, in eine Form Auberginen die gewürzt mit Pfeffer und Salz sind und Hackfleischsauce schichten, obenauf Semmelbrösel und geriebenen Parmesan verteilen, vier Eier (gewürzt) verrühren, darüber gießen, darauf nochmals Käse streuen und ein paar Butterflöckchen geben, bei 170° O/U Hitze etwa 50-55 Minuten backen

Meerrettichquark, Rote Bete Salat, Kartoffeln

Meerrettichquark, Rote Bete Salat, Kartoffeln
Zutaten:
Quark, Meerrettich, Zitronenzesten, Salz, geschnittene Kräuter, Rote Bete, Zwiebel kleingehackt, Rote Beetegewürz, Balsamicoessig, Walnussöl, Kartoffeln,
Zubereitung:
Quark:
Quark mit diesen Zutaten gut verrühren: Meerrettich, Zitronenzesten, Salz, geschnittene Kräuter,
Rote Bete:
Rote Bete kochen ,abkühlen lassen und in Scheiben schneiden, mit diesen Zutaten vermengen: Zwiebel kleingehackt,Salz,Rote Beetegewürz,Balsamicoessig,Walnussöl
Beilage:
Pellkartoffeln

Chorizo, Spinat-Tomaten, Pasta

Chorizo, Spinat-Tomaten, Pasta
Zutaten:
Nudeln, Chorizo, Babyspinat, Tomaten, Sahne, Gemüsebrühe, Zwiebel, Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Chilly, Lorbeer, Paprika (süß). Sambal Oelek, Zucker, Tomatenmark,
Zubereitung :
Nudeln kochen Chorizo in kleine Stücke schneiden, Zwiebel klein hacken, Knoblauchzehe, Zwiebel und, Knoblauch dazu und anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und die Sahne dazu geben. Tomaten würfeln mit Sallz, Pfeffer, Zucker,Lorbeer Tomatenmark würzen und unterheben, Soße ca. 10 Minuten köcheln, Spinat waschen und in die Soße geben, würzen mit Salz, Pfeffer Chilly, und einige Minuten ziehen lassen

Die Schale zum servieren

 

Grüner Hering, Kartoffelsalat, Gurkensalat

Grüner Hering, Kartoffelsalat, Gurkensalat
Zutaten :
Grüner Hering, Kartoffeln, Salatgurke, Zwiebel, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Gemüsebrühe, Rapsöl, Salatgurke, Sahne, Dill, Mehl, Apfel, Birne, Banane, Feige,  Clementinen, Rosinen,   Agaven Dicksaft
Zubereitung :
Hering:
Hering in Mehl wälzen und in der Pfanne braten , Rapsöl, Pfeffer, Salz
Kartoffelsalat:
Überwiegend festkochende Kartoffeln kochen warm schälen
und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren,
Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben Brühe angießen
(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben,
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmache

Nachtisch :  Obstsalat

Thunfisch-Eiersalat

Thunfisch-Eiersalat
Zutaten:
Salatgurke, Oliven, Kapern, Radieschen, Rote Zwiebel, Bärlauchknospen, Thunfisch, Eier, Petersilie, Kresse, Zitronensaft, Olivenöl, Süßer Senf, Sojasauce, Chillysauce, Kräutersalz, Sardellenfilets
Zubereitung:
Salatgurke schälen und in kleine Stücke schneiden, Oliven, Kapern, Radieschen in dünne Scheiben schneiden, Rote Zwiebel, Bärlauchknospen, 1 1/2 DoseThunfisch das Öl abgießen, Eier wachsweich kochen, schälen und vierteln, Petersilie, Kresse zum Schluß über den Salat geben,
Dressing:
Zitronensaft, Olivenöl, Süßer Senf, Sojasauce, Chillysauce, Kräutersalz und Sardellenfilets gut verrühren

Röstkartoffeln und Gemüse

Röstkartoffeln und Gemüse
Zutaten:
Kartoffeln,
Rosenkohl,
Kohlrabi,
Hokkaido,

Quittenkuchen

Quittenkuchen
Zutaten:
Quitten, Zucker, Mehl, Bitter, Eier, Backpulver, Quark, Puddingpulver, Zimt,  Salz,
Zubereitung:
Mürbteig:
Allezutaten in eine Schüssel geben, zu einem Teig verkneten, etwas ruhen lassen, ausrollen in eine Springform geben und einen Rand bilden.
Quarkmasse:
Etwas Quark, Backpulver und Zucker vermengen und auf dem Boden verteilen.
Quitten:
Quitten abreiben, abspülen, in Spalten schneiden , kurz blanchieren und auf der Quarkmasse verteilen
Backen bei 180° O/U Hitze ca. 35-40 Minuten backen