Bananenkuchen

Bananenkuchen - 29.2 (3)

Bananenkuchen:
Zutaten:

300 g Mehl  Type 405, Tütchen Backpulver
½ TL Salz,Muskatnuss,150 g Walnusskerne,
3 reife Bananen (ca. 500 g),1 Vanilleschote,
145 g Butter,125 g Zucker,1 Ei
Zubereitung:
Mehl mit Backpulver und Salz in eine Rührschüssel sieben. Etwas Muskat direkt dazureiben.
Walnüsse hacken und zu der Mehlmischung geben.
Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken.
Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und unter das Bananenmus rühren.
140 g Butter und Zucker in einer Schüssel mit den Quirlen eines Handmixers schaumig rühren, das Ei unterrühren. Dann abwechselnd Bananenpüree und Mehlmischung nach und nach unter die Zuckermischung ziehen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C, 50-60 Minuten backen.

Leider etwas Schliff

Bananenkuchen - 29.2 (1)Bananenkuchen - 29.2 (2)Bananenkuchen - 29.2 (4)

Tabouleh,Baba Ganoush,vegan

29.2.16 - Tabouleh,Baba Ghanoush (18)29.2.16 - Tabouleh,Baba Ghanoush (1a)

Tabouleh:
3 El Olivenöl
5 Lauchzwiebeln gehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 TL Kreuzkümmel
350 ml Gemüsebrühe
200 gr Couscous
2 Tomaten kleingewürfelt
4 Esslöffel gehackte frische Petersilie
4 Esslöffel gehackte frische Minze
1 frische grüne Chilischote feingehackt
2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
Salz – Pfeffer
Öl erhitzen-Lauchzwiebel-Knobi-Kreuzkümmel zugeben,
1 Minute braten-Brühe angießen-kochen.
Topf vom Herd nehmen-Couscous einrühren,
zudecken-10 Min. quellen lassen-bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
Couscous in eine Schüssel geben-Tomat-Petersilie-Minze,Chilischote,Zitronensaft untermischen -mit Salz,Pfeffer abschmecken.
Noch etwas durchziehen lassen.
Das Rezept ist aus dem Kochbuch : Das Handbuch der Gewürze von Sallie Morris und Lesley Mackley
Baba Ganoush (Auberginendip)
Zutaten
2 Stk Auberginen
4 Stk Knoblauchzehen (fein gehackt)
2 EL Zitronensaft
3 EL Tahina (Sesampaste)
3 EL Olivenöl
1 TL Cumin (gemahlen)
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Chilli (gemahlen)
1 EL Petersilie (fein gehackt)
Salz
Pfeffer
Zuberetung:
Auberginen waschen und mit der Gabel rundherum öfters einstechen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten backen, bis die Auberginen auf Druck weich reagieren.
Die Auberginen aus dem Ofen nehmen, halbieren und das weiche Fruchtfleisch herauslöffeln und mit der Gabel zerdrücken oder passieren.
Die restlichen Zutaten unterrühren und pikant abschmecken.

Schwarzer Heilbutt,Schwäbischer Kartoffelsalat,Mirabellenkompott,pescetarisch

28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (1)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (2)

Schwabischer Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.
Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren,
Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essigzugeben
Brühe angießen
(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben
Schwarzer Heilbutt:
In Öl braten ,
Zitrone und Rosmarinzweig mit in die Pfanne geben
würzen mit salz,Pfeffer
Beilage:
Muschelsud vom Tag zuvor

Dessert: Mirabellenkompott

28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (3)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (4)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (5)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (6)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (9)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (10)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (11)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (11a)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (13)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (15)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (16)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (17)28.2.26 - Schwarzer Heilbutt,Kartoffelsalat   (18)

Miesmuscheln,Focaccia,Obstsalat,pescetarisch

IMG_4029IMG_4029a

Focaccia:
Zutaten:
1 Beutel Trockenhefe,1 TL Zuckert,300 ml lauwarmes Wasser,
450 gr Weizenmehl,2 TL Salz,1EL gehackten Rosmarin,
2 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe und Zucker mit 100 ML lauwarmen Wasser verrühren und
15 Minuten gehen lassen,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,die angerührte Hefe sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben welchen gut mit Olivenöl eingestrichen ist,und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 30 Minuten backen.
Muscheln:
Muscheln gründlich waschen Lauch,Sellerie,Petersilienwurzel,Möhren,Zwiebel,Knoblauch waschen und in grobe Stücke schneiden Gemüse anschwitzen , Weißwein angießen etwas garen würzen mit Wacholderbeeren,Lorbeer,Chillischote,Piment,Pfefferkörner,Senfkörner,Rosmarin, Wasser angießen Die Muscheln zugeben und wenn die Muscheln sich öffnen sind sie gut,Dauer nur wenige Minuten
Obstsalat:
Mango,Apfel,Orange,Banane,Rosinen,Zitronensaft,Honig,Walnüsse

Heute mal nur einen Chicoreesalat

IMG_4022

Chicoreesalat:
Chicoree waschen,Keil ausschneiden ,in Streifen schneiden
Kleingeschnittene Orange dazugeben sowie gehackte Walnüsse
Dressing: Zitronensaft,Walnussöl,Salz,Pfeffer,Agavendicksaft

Wurzelstampf,Guacamole,Salate,vegetarisch:

25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (1)

Wurzelstampf,Guacamole,Salate,vegetarisch:
Guacamole:
Avocado,Zitronensaft,scharfer Paprika,Zitronenabrieb, Salz,Pfeffer,Zucker,Knoblauch alles gut zu einer Creme vermengen
Wurzelstampf:
Zutaten:
Pastinake,Süßkartoffel,Petersilienwurzel,Salz,Ingwer
Zubereitung:
Wurzelgemüse,Kartoffel schälen,in Salzwasser kochen,
abgießen,stampfen
Kohlrabisalat:
Kohlrabi schälen,raspeln Blätter vom Kohlrabi kleinhacken Dill ,Salz,Pfeffer,Knoblauch,Öl zugeben (keine Säure an den Kohlrabisalat)
Römersalat:
Dressing: Dunkler Balsamicoessig,Walnussöl, Süßer Senf,Kräutersalz,Pfeffer

25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (2)25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (4)25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (5)25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (6)25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (7)25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (9)25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (10)25.2.16 - Wurzelstamp,Salate,Guacamole,vegetarisch (12)

 

Geschmorte Peperoni,Reis,vegetarisch

24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (1)24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (2)

Geschmorte Peperoni,Reis,vegetarisch:

Zutaten:

Mittelscharfe Peperoni,Snackpaprika,

Salz,Pfeffer,Zucker,Lorbeerblatt,Knobi,Öl

Zitronenabrieb,Salzzitrone,Weißwein,Sahne

Zubereitung:

Peperoni und Snackpaprika in Rapsöl anbraten,

wein angießen,würzen  mit Salz,Pfeffer,Zucker,

Lorbeerblatt,Knobi,Zitronenabrieb,Salzzitrone,

ca 15 Minuten schmoren,Sahne angießen,servieren

Beilge: Reis

24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (3) - Kopie24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (4) - Kopie24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (5) - Kopie24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (8) - Kopie24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (8a) - Kopie24.2.16 - Geschmorte Pepperoni,Reis,vegetarisch (10) - Kopie

Kartoffeltaler,pochiertes Ei,Möhrensalat,Roemer Salat,vegetarisch

23.2.16 - Kartoffeltaler,Salate,pochiertes Ei,vegetarisch (2a)23.2.16 - Kartoffeltaler,Salate,pochiertes Ei,vegetarisch (2b)

Kartoffeltaler:

Zutaten:

Kartoffeln(mehlig kochend),Ei,Mehl,

Salz,Muskat

Zubereitung:

Kartoffeln kochen,pellen,durcheine Kartoffelpresse drücken

vermengen mit einem Ei und soviel Mehl das man es auf einem

Brett ausrollenkann,würzen,ausrollen,ausstechen, und in einer

Pfanne mit Öl ausbacken (schwache Hitze),

übrig gebliebener Kartoffelbrei läßt sich so auch verarbeiten

Pochiertes Ei:

Wasser kochen,Schuß Essig zugeben

Mit einem Kochlöffelstiel das Wasser

zum rotieren bringen

Ei in eine Suppenkelle aufschlagen

in das rotierende Wasser gleiten lassen

3 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen

Möhrensalat: 

Möhren und Apfel und Zwiebel raspeln. Zitronensaft,Orangensaft,Pfeffer,Kräutersalz,Ahornsirup,Traubenkernöl,

Zitronenabrieb zugeben-alles vermengen

Gemüsepfanne,Reisnudeln,vegan

Pfannengemüse,Reisnudeln,vegan (1)Pfannengemüse,Reisnudeln,vegan (2)

Pfannengemüse,Reisnudeln,vegan

Zutaten:

Möhren,Kohlrabi,Sellerie,Spitzpaprika,Brokkoli,Zucchini,Knobi,

Zwiebel,Sojasoße,Pfeffer,Salz,Koriandersamen,Kreuzkümmel,

Chillischote,Zitronenabrieb,Mungosprossen,Reisnudeln,Erdnussöl

Zubereitung:

Reisnudeln mit heißem Wasser überbrühen

Gemüse waschen,schneiden,stifteln,in Erdnußöl anschwitzen,würzen,Kokosmilch zugeben. Kurz vor dem servieren die Mungosprossen zugeben.Reisnudeln seperat anrichten.

Frikadellen,Kartoffelpü,Gurkensalat,Brokkoli,Dessert

21.2.16 - Frikadellen,Kartoffelpü,Gurkensalat,Brokkoli,Dessert, (1)21.2.16 - Frikadellen,Kartoffelpü,Gurkensalat,Brokkoli,Dessert, (2)

Frikadelle:
gemischtes Bio-Hackfleisch
Ei,Zwiebel,altbackenes Brötchen
Salz,Pfeffer,Majoran,Kümmel,
Paprika,Piri-Piri
Zubereitung:
Zwiebel kleinhacken,
Brötchen in Wasser aufweichen
Hackfleisch mit dem Brötschen
und dem Ei und Zwiebel vermengen,
würzen mit den restlichen Zutaten
Eine kleine Probe braten
notfalls nachwürzen
Man kann verschiedene Varianten braten,
mit Senf oder Petersilie, oder Knoblauch,
in der Mitte einen Fetakern,
der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt
Kartoffelbrei:
Salzkartoffeln (mehlig kochende) kochen-abgießen-stampen- Milch angießen-mit dem Schneebesen rühren-würzen,Salz-Pfeffer-Butter und Muskat
Gurkensalat:
Gurke schälen-hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen
und in einem Sieb etwas abtropfen lassen-
mit Pfeffer-Sahne-Zitronensaft-Dill würzen und anmachen
Champignon:
Pilze putzen,halbieren
in der Pfanne braten ,Salz,Pfeffer
Frühlingszwiebeln
zum servieren ein Bund gehackte Petersilie
Brokkoli:
Brokkoli in Salzwasser garen,würzen mit Muskat,Butter