Schnippelboy

Ein Tagebuch unserer Alltagsküche-Leicht zum Nachkochen

Marinierte Heringe,Salate

Pescetarisch

Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (1)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (2)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (3)

Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln
Marinierte Heringe:
Matjes,Joghurt,Saure Sahne,Essig,Gurkenwasser,Pment,
Senfkörner,Wachholder,Pfeffer,Pfefferkörner,Lorbeer,
Salz,Prise Zucher
Alle Zutaten bis auf die harten Körner und Lorbeer
im Mixer pürieren und über die Matjes geben ,
ziehen lassen
Salate:
Frisee Salat,Radicchio,Gurkensalat
1.JPG

Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln
Marinierte Heringe:
Matjes,Joghurt,Saure Sahne,Essig,Gurkenwasser,Pment,
Senfkörner,Wachholder,Pfeffer,Pfefferkörner,Lorbeer,
Salz,Prise Zucher
Alle Zutaten bis auf die harten Körner und Lorbeer
im Mixer pürieren und über die Matjes geben ,
ziehen lassen
Salate:
Frisee Salat,Radicchio,Gurkensalat
Pellkartoffeln

Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (4)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (5)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (6)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (7)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (8)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (9)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (10)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (11)Marinierte Heringe,Salate,Pellkartoffeln (12)

Gemüsesuppe mit dicken weißen Bohnen und Kokosmilch

veganGemüsesuppe mit weißen Bohnen (1)Gemüsesuppe mit weißen Bohnen (2)Gemüsesuppe mit weißen Bohnen (3)Gemüsesuppe mit weißen Bohnen (4)1

Gemüsesuppe mit weißen Bohnen
und Kokosmilch
Zutaten:
Gemüsebrühe,Brokkoli,Lauch,Möhre,
Sellerieknolle,Staudensellerie,Erbsen,
Mairübchen,gelbe Rübe,Zuckerschoten,
dicke Weiße Bohnen,Zuckerschoten,
Thymian,Curry,Zironenabrieb,Pfeffer,
Chilly,Rapsöl.Kokosmilch
Zubereitung:
Gemüsebrühe kochen aus Suppengrün
Gemüse klein schneiden,Rapsöl in
einen Topf,erhitzen,Gemüse zugeben,
anschwitzen,Brühe angießen,würzen,
köcheln,Zum Schluß Erbsen und
dicke weiße Bohnen zugeben,
Kokosmilch angießen,aufkochen,
abschmecken

Kräuterseiling,Kartoffel Spalten, Kürbispüree

Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (1)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (2)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (3)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (4)1

Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree
Kürbis:
Kürbis stückeln,in wenig Wasser mit Clillyschote
und Salz weich kochen,waffer abgießen, einen Rest
zurückhalten,würzem nit Tahin,Salz,Pfeffer,pürieren
Kartoffelspalten:
Kartoffeln schälen vierteln, auf ein geöltes Blech
legen,salzen.gehacktes Rosmarin und etwas
Chillyöl daarüber geben. Ofen auf 200° Umluft
Kartoffeln ca 20 Min. garen
Kräuterseitlinge:
Pilze längs in Scheiben schneiden in der geölten
Pfanne braten,würzen zum Schluß mit Salz
und Pfeffer
vegan

Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (5)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (6)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (7)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (8)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (9)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (10)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (11)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (12)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (13)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (14)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (15)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (16)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (17)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (18)Kräuterseiling,Kartoffel Spalten,Kürbispüree (19)

Auch hier essen wir von unserem Geschirr

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier geht es weiter

w-shakespearestr-3w-shakespearestr-1

30.3.16 - Teller

Hirtenkäse/Bärlauchcreme mit Kartoffel,

Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (1)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (2)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (3)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (4)1

Hirten/Bärlauchcreme mit Kartoffel,
gebratener Radicchio
mit gebratener Birne,Feldsalat
Hirtencreme:

Hirtenkäse,Bärlauchpesto,Chillisalz,
Zitronensaft,Zitronenabrieb,Sahne
Alle Zutaten im Standmixer pürieren
Gebratener Radicchio:
Salatkopf vierteln in der Pfanne in Rapsöl Braten,
etwas Agavendicksaft beim braten darüberträufeln
Wenn man Bitter mag,ist das herrlich
Gebratene Birnenscheiben:
Birnen in dickere Scheiben schneiden,mit Rapsöl
in der Pfanne braten,etwas Agavendicksaft darüber
träufeln
Feldsalat:
Salat gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamico Essig,süßer Senf,Zwiebeln,
Salz,Pfeffer,Rapsöl
vegetarisch

Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (5)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (6)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (7)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (8)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (9)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (10)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (11)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (12)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (13)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (14)Fetacrem,Kartoffel,Radicchio,Birne,Feldsalat (15)

Meerrettichsauce,Beinscheibe, Klöße halb und halb,Endivien

Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (1)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (2)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (3)1

Beinscheibe,Meerrettichsauce,Klöße,Salat
Beinscheibe+Ochsenschwanz :
Das Fleisch mit Suppengemüse,Knochen
in Wasser(kaltes Wasser) 2 1/4 Stunden
gekocht,gewürzt:Salz,Pfeffer,Piment
Meerrettichsauce:
1 Zwiebel,100gr Butter,2 EL Mehl,
1/2 Liter von der Fleischbrühe,Salz,
Pfeffer,5 EL geriebener Meerrettich,
2 EL Zitronensaft,Prise Zucker,
Zubereitung:
Zwiebelwürfel in Butter glasig andünsten,
Mehl zugeben glattrühren,anschwitzen,
die Brühe angießen, aufkochen,Salz,Pfeffer
zugeben,10 Minuten köcheln,den Topf
vom Herd ziehen,Zitronensaft,Prise Zucker,
in die Brühe geben,mit Salz abschmecken,
den geriebenen Meerrettich zugeben
anrichten
Beilage:
Klöße halb und halb
Endiviensalat

Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (4)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (5)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (6)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (7)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (8)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (9)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (10)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (11)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (12)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (13)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (14)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (15)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (16)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (17)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (18)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (19)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (20)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (21)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (22)Meerrettichsauce Beinscheibe,Klöße,Salat (23)

Kürbis Curry und RiiJii Basmati Reis

Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (1)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (2)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (3)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (4)1

Kürbis Currymit RiiJii Basmatireis
Zutaten:
800-1000 gr Kürbis
Rapsöl
1 Zwiebel in feine Ringe
1 Knobi Zehe in dünne Scheiben
1Tl Sirup vom eingelegten Ingwer
1 Chillischote
1El Currypulver
1Tl Kurkuma
1Tl Kreuzkümmel
400ml Kokosmilch
1 Spritzer Zitronensaft
Salz,Pfeffer,Prise Zucker
RiiJii Basmati Reis
Zubereitung:
Kürbis waschen in mundgerechte Stücke schneiden,
Öl erhitzen,zwiebel bei schwacher Hitze
ca. 10 Minuten dünsten,Knoblauch und Chilli zugeben
und weitere 2 Minuten garen,Kürbis zugeben ,
Salz,Pfeffer und kräftig rühren,weitere 2 Minuten garen
und die Kokosmilch,Kreuzkümmel,Prise Zucker zugeben ,
umrühren und ca 20-25 Minuten umrühren,
der Kürbis soll weich aber nicht breiig sein,
einen Spritzer Zitronensaft zugeben.bei Bedarf nachwürzen
Thai Basilikum zum garnieren
Das Rezept ist nachempfunden von dem Rezept
Kürbis-Kokos-Chilli von Hugh Fearnley-Whitttingstall
Beilage:
RiiJii-Bio Basmatireis
den Reis nach Anleitung kochen
und man erhält einen Reis wie man ihn noch nicht
gegessen hat,er ist besonders aromatisch
Das Essen ist sehr zu empfehlen
vegan

Dessert:
Joghurt,Kaki,Ingwer Sirup,Schlehen Gelee
Kaki sehr klein schneiden und mit den
anderen Zutaten vermengen

Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (5)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (6)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (7)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (8)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (9)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (10)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (11)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (12)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (13)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (14)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (15)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (16)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (17)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (19)

Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (19)Kürbis Curry,RiiJiiBasmati Reis (20)

SüßkartoffelPommes,Zucchini, Kaiserschoten,Austernpilze, Guacamole,Tomatenpesto, Obstsalat

7 (13)344a4b1

Süßkartoffel Pommes,Zucchini,Kaiserschoten,
Austernpilze,Guacamole,Tomatenpesto
Süßkartoffel Pommes:
Die Süßkartoffel schälen,Pommes schneiden ,
auf ein geöltes Blech verteilen,Öl darüber
geben und salzen,Die Röhre auf 200° erhitzen
und die Pommes ca 20 Minuten garen
Guacamole:
Zutaten:
2 reife Avocado,Knoblauch ,Salz,1 Tomate
Pfeffer,Chilli,halbe Zitrone Saft und Abrieb
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein
entfernen, mit einem Löffel das
Fruchtfleisch herauslösen
mit dem Chilli,Knoblauch,Zitronensaft und Abrieb
gut verrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken

die Tomate fein würfeln und darüber geben
die Tomate fein würfeln und darüber geben

Austernpilze:
Pilze in der Pfanne braten
Zucchini+Kaiserschoten:
Kaiserschoten blanchieren und mit den
Zucchinischeiben in der Pfanne braten,Salz
und Peffer würzen
Tomatenpesto:
getrocknete Tomaten weichkochen,abtrocknen,
Im Mixer fein pürieren, etwas Öl und Balsamico
zugeben
Obstsalat:
Apfel,Birne,Kaki,BananeNektarine
Zubereitung:
Das Obst schälen und in kleine Würfel schneiden,
mit Zitronensaft beträufeln und Agaven Dicksaft
süßen

7 (1)7 (2)7 (3)7 (4)7 (5)7 (6)7 (7)7 (8)7 (8a)7 (10)7 (13)7 (15)Süßkartoffel Pommes,Guacamole

Kartoffel Taler,Ei,Salat

Kartoffel Taler,Ei,Salat (1)Kartoffel Taler,Ei,Salat (2)Kartoffel Taler,Ei,Salat (3)Kartoffel Taler,Ei,Salat (4)1

Kartroffel Taler,Ei,Salat
Kartoffel Taler:
Pellkartoffel kochen ,schälen,durch die
Kartoffelpresse pressen, mit Mehl,Ei,Salz,
Pfeffer,Muskat vermengen,ausrollen ,
austechen ,in der Pfanne ausbraten
Beilage:
gekochte Eier,Salat

Kartoffel Taler,Ei,Salat (5)Kartoffel Taler,Ei,Salat (6)Kartoffel Taler,Ei,Salat (7)Kartoffel Taler,Ei,Salat (8)Kartoffel Taler,Ei,Salat (9)Kartoffel Taler,Ei,Salat (10)Kartoffel Taler,Ei,Salat (11)Kartoffel Taler,Ei,Salat (12)Kartoffel Taler,Ei,Salat (13)Kartoffel Taler,Ei,Salat (14)Kartoffel Taler,Ei,Salat (15)

Spanische Kürbissuppe

Spanische Kürbissuppe (1)Spanische Kürbissuppe (2)Spanische Kürbissuppe (3)Spanische Kürbissuppe (3a)Spanische Kürbissuppe (4)Spanische Kürbissuppe (5)

1

 


 

Spanische Kürbissuppe (Hokkaidokürbis)
Zutaten:
1kg Kürbis 1 große Zwiebel 80gr Öl
300gr Kartoffel 3 Tomaten
1/2 Tl Kurkuma 1 Esslöffel Tomatenmark
2 Lorbeerblätter Pfeffer
1 Esslöffel gekörnte Brühe
1 Teelöffel Sambal Olek 300 ml Sahne
Zubereitung:
Kürbis halbieren,
Kerne und Fasern entfernen,
in kleine Stücke schneiden
Zwiebeln im Öl andünsten
Kürbis dazu, kurz andünsten
2 1/3 Liter Wasser aufgießen
Rohe Kartoffeln,schälen
in Scheiben dazugeben
Tomaten kleingewürfelt dazugeben
Gewürze dazu ca. 30 Min.
kochen lassen Suppe pürieren,
Sahne dazugeben,aufkochen
(Vorsicht,kocht leicht über)
Zum Servieren kann man
Baguette dazu reichen

Spanische Kürbissuppe (6)Spanische Kürbissuppe (8)Spanische Kürbissuppe (12)Spanische Kürbissuppe (13)Spanische Kürbissuppe (14)Spanische Kürbissuppe (17)Spanische Kürbissuppe (18)Spanische Kürbissuppe (19)Spanische Kürbissuppe (24)Spanische Kürbissuppe (26)Spanische Kürbissuppe (28)Spanische Kürbissuppe (30)Spanische Kürbissuppe (31)Spanische Kürbissuppe (32)Spanische Kürbissuppe (34)

Spitzpaprika in Wein und Ravioli

Spitzpaprika,Ravioli (1)Spitzpaprika,Ravioli (2)Spitzpaprika,Ravioli (3)Spitzpaprika,Ravioli (4)

1


 

Spitzpaprika in Wein +Ravioli
Spitzpaprika:
Paprika waschen,in den Römertopf geben,und
Tomaten,würzen mit Chilliöl,Salz,Pfeffer,Lorbeer,
Salz/Ölzitrone,Prise Zucker,Chillischote
Weißwein angießen,in der Backröhre
180°-200° ca 30-40 Min. gar schmoren,
zum Schluß einen Schuß Sahne angießen
Ravioli:
Mehl,Ei,Salz,Öl
Füllung:
Mett und Bärlauchpesto

Spitzpaprika,Ravioli (5)Spitzpaprika,Ravioli (6)Spitzpaprika,Ravioli (7)Spitzpaprika,Ravioli (8)Spitzpaprika,Ravioli (9)Spitzpaprika,Ravioli (10)Spitzpaprika,Ravioli (11)Spitzpaprika,Ravioli (12)Spitzpaprika,Ravioli (13)Spitzpaprika,Ravioli (14)Spitzpaprika,Ravioli (15)Spitzpaprika,Ravioli (16)Spitzpaprika,Ravioli (17)Spitzpaprika,Ravioli (18)Spitzpaprika,Ravioli (19)

Frisch gebacken

2Roggenvollkornbrot mit Sauerteig345

Schlotziger Kartoffelsalat mit grober Bratwurst und Feldsalat

Schlotziger Kartoffelsalat (1)Schlotziger Kartoffelsalat (2)Schlotziger Kartoffelsalat (3)Schlotziger Kartoffelsalat (4)Schlotziger Kartoffelsalat (5)1

Schlotziger Kartoffelsalat mit grober Bratwurst
und Feldsalat
Schwäbischer Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen
und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden
und blanchieren, Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,
Essig zugeben Brühe angießen(grobe Schätzung,
auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben
Feldsalat:
gründlich waschen und putzen
Dressing: Balsamicoessig,süßer Senf,Zwiebeln,
Salz,Pfeffer,Rapsöl

Schlotziger Kartoffelsalat (6)Schlotziger Kartoffelsalat (7)Schlotziger Kartoffelsalat (8)Schlotziger Kartoffelsalat (9)Schlotziger Kartoffelsalat (10)Schlotziger Kartoffelsalat (11)Schlotziger Kartoffelsalat (12)Schlotziger Kartoffelsalat (13)Schlotziger Kartoffelsalat (14)Schlotziger Kartoffelsalat (15)Schlotziger Kartoffelsalat (16)Schlotziger Kartoffelsalat (17)Schlotziger Kartoffelsalat (18)Schlotziger Kartoffelsalat (19)Schlotziger Kartoffelsalat (20)

Abendspaziergang im Goethepark

IMG_0001IMG_0002

Ehemals war es ein CafeIMG_0003IMG_0005IMG_0006IMG_0009IMG_0010IMG_0016IMG_00181.Musterhaus

Versuchshaus „Am Horn“ von van der Velde1.Musterhaus 2IMG_0020IMG_0021Bibliotheksturm der Anna Amalie BibliothekIMG_0024

Öl/Salz Zitronen

DSC06354

Eingelegte Zitronen nach Haya Molcho:
5 Bio Zitronen
100 gr grobes Meersalz
50 gr Zucker
20 ml Zitronensaft frisch gepresst
40 ml Olivenöl
Zubereitung:
Zitronen heiß abwaschen,trocknen,
in Scheiben schneiden,Kerne entfernen,
mit Salz,Zucke, Zitronensaft vermischen,
über den Tag immer wieder umrühren,
nach 10 Stunden oder mehr,in ei Glas geben
und mit Olivenöl aufgießen,
nach 20 Tagen sind die Zitronen fertig.
Währenddessen das Glas immer mal wieder schüttelnDSC06356DSC06357DSC06358DSC06359DSC06810DSC06811DSC06812

Miesmuscheln,Baguette, Quark-Schlehen Dessert

Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (1)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (2)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (3)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (4)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (5)1


 
 

Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert
Baguette:
Zutaten:
1 Würfel Hefe,1 TL Zuckert,
300 ml lauwarmes Wasser,
450 gr Weizenmehl,2 TL Salz,
1EL gehackten Rosmarin/Thymian,
2 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe und Zucker mit 100 ML lauwarmen Wasser
verrühren und 15 Minuten gehen lassen,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,
die angerührte Hefe,Gewürze und Oliven zugeben,
sowie das restliche Wasser zugießen und
zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten
und 30 Minuten gehen lassen,
den Teig zu einem Baguette formen,
auf ein Backblech legen (Backpapier)
nochmals gehen lassen,
bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30 Minuten backen.
Muscheln:
Muscheln gründlich waschen Lauch,Sellerie,
Petersilienwurzel,Möhren,Zwiebel,Knoblauch
waschen und in grobe Stücke schneiden,
Gemüse anschwitzen , Weißwein angießen
etwas garen würzen mit Wacholderbeeren,
Lorbeer,Chillischote,Piment,Pfefferkörner,
Senfkörner,Rosmarin, Wasser angießen,
Die Muscheln zugeben und wenn die
Muscheln sich öffnen sind sie gut,
Dauer nur wenige Minuten
Dessert:
Quark und Schlehenmarmelade,etwas Zitrone
alles gut verrühren

Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (6)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (8)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (9)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (10)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (12)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (13)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (15)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (16)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (17)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (18)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (19)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (20)Miesmuscheln,Baguette,Quark-Schlehen Dessert (21)

Spaghetti mit Snackpaprika

Spaghetti mit Snackpaprika (1)Spaghetti mit Snackpaprika (2)Spaghetti mit Snackpaprika (3)Spaghetti mit Snackpaprika (4)Spaghetti mit Snackpaprika (5)

1


Spaghetti mit Snackpaprika (6)Spaghetti mit Snackpaprika (7)Spaghetti mit Snackpaprika (8)Spaghetti mit Snackpaprika (9)Spaghetti mit Snackpaprika (10)Spaghetti mit Snackpaprika (11)Spaghetti mit Snackpaprika (12)Spaghetti mit Snackpaprika (13)Spaghetti mit Snackpaprika (14)Spaghetti mit Snackpaprika (15)Spaghetti mit Snackpaprika (16)Spaghetti mit Snackpaprika (17)

Eierpfannkuchen mit Spinat, Pflücksalat

Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (1)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (2)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (3)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (4)1

Eierpfannkuchen mit Spinat
Eierpfannkuchen:
Eier-Milch-Mehl-Salz verrühren,
zu einem sehr dünnen Teig .
Babyspinat:
In einem Kochtopf zusammen fallen
lassen,abkühlen,kleinhacken,
den Spinat unter den Pfannkuchen
Teig rühren,ausbacken
Beilage:
Pflücksalat

Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (5)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (6)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (7)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (8)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (9)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (10)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (11)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (12)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (13)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (14)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (15)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (16)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (17)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (18)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (19)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (20)Eierpfannkuchen mit Spinat,Pflücksalat (21)

Kabeljau,Fenchelsalat,Kartoffeln, Birne in Rotwein

Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (1)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (2)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (3)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (4)1

Kabeljau,Fenchelsalat,Kartoffeln,Birne in Rotwein
Fenchelsalat:
Fenchel,Orange,Nüsse,
Zitronensaft,Orangensaft.Orangenabrieb,
Walnußöl,Salz,Pfeffer
Fenchel hobeln,anrichten,Fenchelgrün
kleingekackt darüberstreuen
Beilage:
Kabeljau
vor dem braten etwas mehlen
Pellkartoffeln
Dessert:
Birnen in Rotwein:
Zutaten:
kräftigen Rotwein,Birnen,Zimtstange,Gewürznelken,
Muskatnuß,Ingwer,Pfefferkörner,Zucker,
Abrieb von Orange und Zitrone
Zubereitung:
Rotwein und Zimtstange,Gewürznelken,Muskat,
Ingwer,Pfefferkörner,Zucker und den Abrieb
in einen Topf geben, Birnen schälen,Stiele
nicht abmachen,in den Topf geben
Der Rotwein soll die Früchte bedecken,zum kochen
bringen und 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln
lassen bis die Birnen weich sind,
die Birnen herausnehmen,
den Rotwein um die Hälfte einkochen lassen bis er
sirupartig ist,die Birnen damit begießen,
kalt oder warm servieren.
Rezept aus dem Buch „Handbuch der Gewürze“
von Sallie Morris und Lesley Mackley

Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (5)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (6)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (7)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (8)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (9)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (10)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (11)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (12)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (13)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (14)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (15)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (16)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (17)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (18)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (19)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (20)Kabeljau,Fenchel Salat,Kartoffeln,Birnen in Rotwein (21)

Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini

Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (1)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (2)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (3)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (4)1


 

Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini
Paprika Sauce:
Paprika waschen,würfeln,Zwiebel und Knobi in Öl
anschwitzen,geschnittene Paprika zugeben,gar dämpfen,
würzen mit Harissa Paste,Salz,Pfeffer,Rosmarin,Schuß
Brühe angießen.pürieren
Beilage:
Zucchini Scheiben (im Ofen gegart)
Kartoffelstampf
Rest Tofu

Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (5)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (6)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (7)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (8)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (9)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (10)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (11)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (12)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (13)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (14)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (15)Paprika Sauce,Kartoffelstampf,Zucchini (16)

 

Kohlroulade,Salzkartoffel, Hollunder Pudding

Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (1)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (2)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (3)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (4)1
 

Kohlrouladen:
Weißkohl den Strunk ausschneiden
in einen Topf mit kochendem Wasser legen,
so lassen sich die einzelnen Blätter leicht lösen,
zwei Kohlblätter (bei einem großen Kopf reicht ein Blatt)
mit angemachtem Biohackfleisch füllen
(BioHackfleisch halb und halb-Zwiebel-Salz-Pfeffer-
Kümmel-eingeweichtes Brötchen-Majoran-
Sambal Olek-mischen) und zusammen rollen
mit ein/zwei Zahnstochern festmachen.
Die Kohlrouladen in der Pfanne anbraten.
Jeanaer Glasform mit Öl erhitzen und die Kohlrouladen
einschichten,mit Salz Pfeffer bestreuen.mit Deckel
verschließenin der Röhre bei ca 200″ garen,
Brühe angießen,zum Schluß die Brühe
etwas binden und abschmecken
Beilage :Salzkartoffeln
Wackel-Hollunder:
Vanille Pudding anstelle von Milch mit Hollundersaft kochen
Hollundersaft von selbstgepflücktem Hollunder
Benötigt viel Zucker
Schlagsahne schlagen
Pudding am Tag zuvor zubereiten

Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (5)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (6)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (7)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (8)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (9)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (10)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (11)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (12)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (13)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (14)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (15)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (16)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (17)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (18)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (19)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (20)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (21)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (22)Kohlroulade,Salzkartoffel,Hollunder Pudding (23)

Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee

Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (1)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (2)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (3)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (4)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (5)1

Kartoffel Nudeln,Frisee,Kräuter Dip
Kartoffel Nudeln:
Kartoffeln,schälen, mit dem Lurchi
Nudeln machen,im Wok mit
Butterschmalz garen,würzen mit
Salz,Pfeffer,Paprikapulver/scharf,
Majoran
Dip:
Quark,Joghurt,Kräutersalz,Salz,
Pfeffer,Chilli,Öl/Salz Zitrone,Dill,
Petersilie,Frühlingszwiebeln,alles
im Standmixer Pürieren
Frisee Salat:
Salat waschen,in Streifen schneiden
Marinade:
Zitronensaft,Rapsöl,Sahnemeerettich,
Salz,
Pfeffer und Orangenspalten zugeben

Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (8)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (9)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (11)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (12)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (19)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (20)

Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (21)

Geräucherter Thunfisch

Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (22)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (23)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (24)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (25)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (26)Kartoffel Nudeln,Kräuter Dip,Frisee (27)

Seiden Tofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix

Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (1)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (2)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (3)1

Seidentofu:
In Scheiben schneiden ,marinieren in heller Sojasauce,
Fischsauce.Pfeffer,panieren in Panko,in Öl
ausbraten
Frisee Salat:
Salat waschen,in Streifen schneiden
Marinade:
Zitronensaft,Rapsöl,Sahnemeerettich,Salz,
Pfeffer und Granatapfelkerne zugeben
Kartoffeln:
Zwei Sorten Kartoffeln

Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (4)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (5)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (6)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (7)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (8)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (9)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (10)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (11)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (12)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (13)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (14)Seidentofu,Frisee Salat,Kartoffel Mix (15)

Ei,Gemüse,Schinken

Ei,Gemüse,Schinken (1)Ei,Gemüse,Schinken (2)Ei,Gemüse,Schinken (3)

1

 

Ei,Gemüse,Schinken (3)Ei,Gemüse,Schinken (4)Ei,Gemüse,Schinken (5)Ei,Gemüse,Schinken (6)Ei,Gemüse,Schinken (7)Ei,Gemüse,Schinken (8)Ei,Gemüse,Schinken (9)Ei,Gemüse,Schinken (10)Ei,Gemüse,Schinken (11)Ei,Gemüse,Schinken (12)Ei,Gemüse,Schinken (13)Ei,Gemüse,Schinken (14)

Kartoffel Auflauf

Kartoffelauflauf (1)Kartoffelauflauf (2)Kartoffelauflauf (3)1

Kartoffelauflauf
Zutaten:
Kartoffeln,Süßkartoffeln,gekochter Schinken,
Champignon,Tomate,
Frühlingszwiebeln,Salz,Pfeffer,Thymian,
Eierguß:
Milch,Ei,Salz,Pfeffer,Muskat,Cilli
alles gut verquirlen
Auflauf Zubereitung:
Kartoffeln schälen,in Scheiben schneiden,
(Süßkartoffel die Scheiben doppelt so dick
wie die normale Kartoffel)
Tomaten schälen in Scheiben schneiden
Schinken in Streifen schneiden,Auflaufform
fetten,erste Schicht Kartoffeln (immer beide
Sorten)salzen,pfeffern,Champignon,Schinken,
Tomaten,und etwas geriebener Käse,
wieder Kartoffeln ,würzen und die
anderen Zutaten,oberste Schicht Kartoffeln,
denEierguß gut über alles verteilen
etwas Käse und ein paar Flöckchen Butter
Backröhre 200° Ober/Unterhitze 50-60 Min,
backen
Beilage:
Salat

Kartoffelauflauf (4)Kartoffelauflauf (5)Kartoffelauflauf (6)Kartoffelauflauf (7)Kartoffelauflauf (8)Kartoffelauflauf (9)Kartoffelauflauf (10)Kartoffelauflauf (11)Kartoffelauflauf (12)Kartoffelauflauf (13)

Gemüsesuppe

Gemüsesuppe (1)Gemüsesuppe (2)Gemüsesuppe (3)Gemüsesuppe (4)1

Gemüsesuppe:
Butternut Kürbis,Aubergine,Karotten,Sellerie,
Lauch,Kichererbsen,Erbsen,neutrales Öl
Petersilie,Salz,Pfeffer,Kurkuma(frisch),
Kreuzkümmel,Sambal Oelek,Lorbeer
Zitronenabrieb,Thymian,Majoran
Knoblauchzehe,gehackte Petersilie.
Zubereitung:
,Gemüse waschen kleinschneiden,
Gemüse in Öl anschwitzen,
Brühe angießen, die Gewürze zugeben,
köcheln, garen,
servieren mit gehackter Petersilie

Gemüsesuppe (5)Gemüsesuppe (6)Gemüsesuppe (7)Gemüsesuppe (8)Gemüsesuppe (9)Gemüsesuppe (10)Gemüsesuppe (11)

Villa Haar

Villa Haar (1)Villa Haar (2)Villa Haar (3)Villa Haar (4)Villa Haar (5)Villa Haar (6)Villa Haar (7)

Muschel-Zitronen Risotto Pflaumenkompott

2Muschel-Zitronen Risotto (2)Muschel-Zitronen Risotto (3)1

Muschel-Zitronenrisotto :
Brühe:
Suppengrün,Salz,Koriandersamen,
Pfefferkörner, Wacholderbeeren,
Piment,Ingwer,Zitronenschale
ca. 1Stunde köcheln,abgießen
Risotto :
Schalotten in Öl anschwitzen,
Risotto zugeben, leicht anrösten,
Weißwein angießen,
Kurkuma und Zitronen/Salzöl,
Zitronensaft,Zitronenabrieb,
zugeben, einköcheln ,
Brühe angießen,einköcheln,
Brühe angießen,,einköcheln
Muscheln auftauen,zugeben
etwas kalte Butter und
Parmesan zugeben ,abschmecken
Dessert:
Pflaumenkompott

Muschel-Zitronen Risotto (4)Muschel-Zitronen Risotto (5)Muschel-Zitronen Risotto (6)Muschel-Zitronen Risotto (7)Muschel-Zitronen Risotto (8)Muschel-Zitronen Risotto (9)Muschel-Zitronen Risotto (10)Muschel-Zitronen Risotto (11)Muschel-Zitronen Risotto (12)Muschel-Zitronen Risotto (13)Muschel-Zitronen Risotto (14)

Falafel,Tzatziki,Pflücksalat

Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (13)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (14)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (23)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (24)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (26)1

Falafel,Joghurt Dip,Pflücksalat
Falafel
174 gr Kichererbsen,mindest. 12 Std
einweichen
1 Sch Toastbrot ohne Rinde
1 mittelgroße Zwiebel
4 Knobi Zehen
2 EL Korianderkraut oder Petersilie
1 EL gemahlener Koriander
1 EL Kreuzkümmel
2 TL Salz
Pfeffer,gemahlen
1 TL frischen Kurkuma,gerieben
3 EL Mehl
1 TL Backpulver
Pflanzenöl zum Frittieren
Zubereitung:
Kichererbsen(eingeweichte) und Zwiebeln
fein mixen,Knobi und Petersilie(fein hacken)
zugeben,Mehl und Backpulver einrühren,alles
gut vermischen,1/2 Std ruhen,mit nassen
Händen kleine Klößchen formen,Öl im Wok
auf ca 180° erhitzen,2-3 Minuten
goldgelb frittieren
Händen ,ein EL
Beilagen:
Tsatziki,Pflücksalat

Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (27)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (27a)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (30)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (31)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (34)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (35)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (36)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (37)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (38)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (39)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (40)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (41)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (42)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (43)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (44)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (45)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (46)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (47)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (48)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (49)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (50)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (51)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (52)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (53)Falafel,Tzatziki,Pflücksalat (54)

Quark,Pellkartoffeln, Quittendessert

Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (1)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (2)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (4)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (3)

1

Quark
Quark : Quark,Buttermilch, Kräutersalz,
Lauchzwiebeln-glatte Petersilie , Dill ,
die Kräuter und Zwiebel fein hacken,
etwas Buttermilch zugeben,
alles verrühren
QuittenDessert:
Wasser,Zucker aufkochen,
Aufgeschnittene Quitte in Zitronensaft
marinieren,das Zuckerwasser
dazugießen,ca.20 Min. köcheln,
alles abkühlen,die Quitten beiseite
legen,Sahne aufschlagen,
etwas Quark,etwas Joghurt zugeben,
den Quittensirup unterheben,
anrichten

Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (6)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (7)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (9)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (10)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (11)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (12)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (13)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (14)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (16)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (17)Quark,Pellkartoffekn,Quittenspeise (18)

Beim Türken

IMG_0001

Vorspeise


IMG_0002
IMG_0003

Güvec


IMG_0004
IMG_0005

Waldkebab


IMG_0006IMG_0007

Zucchini Zoodles,Tomaten Sauce

Zucchini Zoodles,Tomatensoße (1)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (2)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (3)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (4)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (5)1

Zucchini Zoodles,Tomatensauce
Tomatensauce:
Dose gehackte Tomaten,(gehackt),Tomaten,
Chillisalz,Pfeffer,Zucker,Knobi, Zwiebel,
Thymian,Rosmarinzweig,Lorbeerblatt,
Weißwein, Olivenöl
Zubereitung:
Öl erhitzen,Zwiebel,Knobi anschwitzen,
Dosentomaten,Gewürze zugeben, köcheln.
kleingehackte Tomaten,Weißwein
und einen Schluck Wasser zugeben,
nochmals köcheln,abschmecken
Zucchini Zoodles:
Zucchini waschen,mit dem Spiralschneider
zu Spaghetti schneiden,den Wok (Pfanne)
erhitzen ,Olivenöl zugeben die Zucchini-
Nudeln zugeben,Pfeffer,Chilli Schote ,
garen, zum Schluß salzen

Zucchini Zoodles,Tomatensoße (6)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (7)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (8)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (9)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (10)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (11)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (12)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (13)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (14)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (15)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (16)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (17)Zucchini Zoodles,Tomatensoße (18)

Scholle

2345Scholle (2)Scholle (4)1



Scholle (5)Scholle (10)Scholle (12)
 

Guten Appetit
Good Appetite
Buon appetito
Iyi istah
Buen apetito
胃口好
Приятного аппетита

Welt Vegan Tag

DSC06586

Welt Vegan Tag

DSC06588

Spinat Lasagne

Spinat Lasagne (1)Spinat Lasagne (2)Spinat Lasagne (3)Spinat Lasagne (4)1

Spinat Lasagne
Spinat:
gründlich waschen
in Öl-kleingehackten Zwiebeln.Knobi anschwitzen
Spinat zugeben,zusammenfallen lassen
würzen mit Muskat-Salz-Pfeffer
Bechamelsoße:
Butter (Butter/Öl) erhitzen
Mehl einrühren
mit Milch/Wasser(oder Brühe) aufgießen
Salz-Pfeffer-Muskat
aufkochen
Lasagne:
zu unterst Bechamelsoße
Lasagneblätter
Bechamelsoße und Spinat
Lasagneblätter
Bechamelsoße und Spinat
schichten bis alles verarbeitet ist
obenauf geraspelten Parmensankäse
in die Röhre bei ca 200°
am Ende noch mal kurz Oberhitze
um den Käse etwas zu bräunen